Kolonne überholt: Zwei Schwerverletzte

Edling: Münchner (32) übersah den VW eines 32-Jährigen aus Schnaitsee

image_pdfimage_print

Die Folge eines Überhol-Manövers: Zwei Schwerverletzte hat der Unfall am gestrigen Morgen auf der Kesselseestrecke bei Edling gefordert (wir berichteten) – das meldet die Polizei erst am heutigen Donnerstagvormittag. Auf Höhe Fürholzen hatte ein Münchner (32) mit seinem Opel auf unübersichtlicher Strecke eine vorausfahrende Kolonne überholen wollen. Als sich der Opel auf Höhe eines Lkw befand, kam ihm ein VW entgegen, den ein 39-Jähriger aus Schnaitsee steuerte. Er hatte keine Chance, noch mit dem VW auszuweichen …

… so die Polizei.

Durch den heftigen Aufprall der Pkw wurden beide Fahrer schwer verletzt. Sie kamen ins Krankenhaus.

An beiden Autos entstand ein Totalschaden.