Klasse-Idee: Wie Fußball verbindet …

Gemeinsames Training der U16 des TSV 1860 Rosenheim und der Stiftung Attl

image_pdfimage_print

Eine schöne Idee: Die U16-Spieler, Trainer und Funktionäre des TSV 1860 Rosenheim besuchten jetzt die Fußballmannschaft der Stiftung Attl. Gemeinsam wurde eine Trainingseinheit durchgeführt und im Anschluss gab es bei Getränken ausreichend Gelegenheit zum fachlichen Austausch. Organisiert wurde der Tag vom Jugendkoordinator Andi Kubik, der bei der Stiftung Attl beschäftigt ist. Die jungen 60er hatten auch einen Spendencheck in Höhe von 300 Euro dabei, der stolz übergeben wurde.

Im April hatte die Jugendabteilung der Rosenheimer Sechzger ein Feriencamp veranstaltet. Die Hälfte des Erlöses ging an die Stiftung Attl – zum einen in den Kinder-und Jugendbereich und zum anderen an den FC Attl. Eine tolle Aktion, die auch den Youngstern der Rothosen sichtlich Spaß machte …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren