Kinder sammeln für die Tafel

4g der Grundschule Wasserburg mit eigenem Stand am Christkindlmarkt vertreten

image_pdfimage_print

Die Kinder der Grundschule Wasserburg verkauften dieser Tage mit viel Freude ihre selbst gebastelten Schneemänner, Leuchtkugeln, Weihnachtskarten und Sterne an einem Stand auf dem Christkindlmarkt, den der Wirtschafts-Förderungs-Verband kostenlos zur Verfügung gestellt hatte. Gestern überreichten die Kinder der Klasse 4g die Spende in Höhe von 265 Euro, die beim Verkauf zusammenkam, an die Wasserburger Tafel.

Kinder und Lehrer wurden dort sehr nett empfangen und durften den Laden sowie das Tafelcafé anschauen. Einen guten Einblick bekam die Kinder dabei, was mit ihrem gespendeten Geld passiert. Bei der Tafel kann man nur mit Berechtigungskarte einkaufen. Sie ist für Personen ,die nicht soviel Geld haben, um mehrmals wöchentlich einfach in den Supermarkt zu gehen oder im Pausenverkauf ihrer Schule einzukaufen. DM

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.