Kenzo Strauß holt sich Schach-Titel

Wasserburg: Der Jüngste im Feld, Benedikt Racky, wird der Vizemeister

image_pdfimage_print

Ein körperlicher Größen-Unterschied im Wasserburger Schach-Wettbewerb, der einen schmunzeln lässt: Kenzo Strauß (Bildmitte) ließ nichts anbrennen, gewann alle fünf Partien und holte sich souverän die Einzelmeisterschaft der Jugend 2018 des Schachklubs Wasserburg! Über Rang zwei aber darf sich er freuen: Das strahlende Talent Benedikt Racky (links), der jüngste Teilnehmer! Er gewann im Kampf um den Vizetitel den langen Entscheidungskampf gegen den punktgleichen Fabian Mayer (rechts) …

Spannend war es gewesen: Noch vor der letzten Runde hatten vier Teilnehmer Chancen auf einen Pokal gehabt. In einem dramatischen Entscheidungsspiel um die Vizemeisterschaft war Fabian Mayer schnell in Figurenvorteil gekommen, aber dann setzte Benedikt an …

Endstand der Jugendeinzelmeisterschaft 2018 SK Wasserburg

1. Kenzo Strauß, 5 Punkte

2. Benedikt Racky, 3

3. Fabian Meyer, 3

4./5. Selina Racky und Jonas Witten, je 2

6. Paul Prischepa, 6

hh

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.