Kellerraum stark verraucht

Das sagt die Polizei zum Feuerwehr-Einsatz gestern in Nederndorf

image_pdfimage_print

Zu dem Feuerwehr-Einsatz am gestrigen Samstag in Nederndorf bei Pfaffing (wir berichteten) meldet die Polizei am heutigen Sonntag – auf Nachfrage der Wasserburger Stimme – dass es sich zum Glück lediglich um eine starke Rauchentwicklung gehandelt habe. Erst war ein Brand in dem Einfamilienhaus über die Leitstelle gemeldet worden. Die Haus-Eigentümerin habe im Keller einen Kachelofen anheizen wollen …

… aufgrund der Wetterlage habe es den Rauch jedoch ins Innere des Raumes gedrückt, so die Polizei.

Die Feuerwehr Pfaffing half beim Entlüften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.