„Keine halben Sachen”

Chor „Zappndudap" und Wasserburger Hackbrett- und Geigenmusi geben Benefizkonzert

image_pdfimage_print

„Keine halben Sachen” – unter diesem Titel geben der Wasserburger 
Chor „Zappndudap” und die Wasserburger Hackbrett- und Geigenmusi am Samstag, 12. Oktober, 20 Uhr, im Festsaal des kbo-Inn-Salzach-Klinikums ein Benefizkonzert. Der Eintritt ist zwar frei, freiwillige Spenden gehen an Donum Vitae und die Wasserburger Tafel. Veranstalter ist der Rotary Club Wasserburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren