Keine halben Sachen

Unser Kino-Tipp zum Wochenende: Onward - Ein Animationsfilm am Samstagabend am Stoa

image_pdfimage_print

Onward: Keine halben Sachen! Diesen Animationsfilm zeigt das Wasserburger Utopia am morgigen Samstagabend am Stoa bei Edling. Zwei jugendliche Elfenbrüder begeben sich hier in einem Van auf die Suche nach mehr Magie in ihrem Leben …

Darum geht’s konkret:
Zauber und Magie? Diese Zeiten sind lange vorbei. In New Mushroomton leben Elfen, Zwerge, Riesen, hyperaktive Hausdrachen oder bekloppte Einhörner heute ganz modern mit all dem technischen Schnick-Schnack unserer Zeit. Die beiden Elfenbrüder Ian und Barley sind also etwas überfordert, als sie einen uralten Zauberstab ihres verstorbenen Vaters geschenkt bekommen, der das Unmögliche möglich machen soll: Ein Wiedersehen!

Endlich wieder Kino in Corona-Zeiten – mit diesen Regeln:

Bitte bis 19 Uhr online reservieren.

EINLASS am Stoa: 20 Uhr

Eintritt neun Euro – ermäßigt acht Euro – bezahlt wird an der Stoa-Kasse.

Filmbeginn: Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr.

Es gelten vor Ort die Corona-Schutzmaßnahmen – Maskenpflicht, Abstand, Hygiene …

Onward: Keine halben Sachen

US

2020

FILMREIHE Freiluftkino am Stoa

REGIE Dan Scanlon

DARSTELLER Sprecher D Christian Zeiger (Ian Lightfoot), Leonhard Mahlich (Barley Lightfoot), Annette Frier (Laurel Lightfoot), Martina Treger, Lutz Schnell, Sascha Rotermund, Kathrin Gaube, Magdalena Höfner, Cathlen Gawlich, Beate Gerlach, Frank Schaff, Armin Schlagw

MUSIK Jeff Danna, Mychael Danna

LÄNGE 6 MIN.

Das Kino-Prgramm zum Wochenende:

Freitag 26.06
21.30 UHR
Das perfekte Geheimnis
Samstag 27.06
21.30 UHR
Onward: Keine halben Sachen
Sonntag 28.06
21.30 UHR
Parasite

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren