Kein Rathauskonzert, kein Georgimarkt

Offizielle Absagen der Stadt Wasserburg heute - Abo-Karten können zurück gegeben werden

image_pdfimage_print

Der Georgimarkt in Wasserburg, der eigentlich nächste Woche am 26. April stattfinden sollte, muss natürlich von der Stadt abgesagt werden. Ebenso das für nächste Woche am 25. April geplante Konzert im Rathaussaal in Wasserburg mit dem Ensemble „Arcis trifft Gromes-Riem“ (Foto). Warum erst jetzt? Es sei die gestrige Pressekonferenz mit Ministerpräsidenten Markus Söder (wir berichteten) abgewartet worden, um auf einer sicheren Informationslage zu entscheiden, heißt es am Nachmittag aus dem Rathaus.

Wegen der Rückerstattung bereits gekaufter Abo-Karten soll man sich bitte an die Stadt Wasserburg wenden – entweder telefonisch 08071/105-22 oder per Mail an carolin.meingassner@wasserburg.de.
Die Rückabwicklung über den Ticketservice der Sparkasse läuft automatisch im Mai an. Hier müssen die Karten nicht gesondert zurückgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Kein Rathauskonzert, kein Georgimarkt

  1. Gesundheit der Menschen geht erstmal vor !

    Antworten