Kein guter Montag für BMW-Fahrer

Einen 3000-Euro-Schaden an Pkw entdeckt - Wieder eine Unfallflucht in Wasserburg

image_pdfimage_print

Kein guter Montag für einen BMW-Fahrer aus dem Altlandkreis! Der Mann hatte seinen 7er BMW am gestrigen Nachmittag gegen 15 Uhr auf einem Parkplatz in der Herrengasse in Wasserburg abgestellt – nahe der Hypovereinsbank, so die Polizei heute. Als der Autofahrer am Abend gegen 19.30 Uhr zurückkehrte, stellte er eine Beschädigung am rechten Kotflügel des Pkw fest. Der Schaden wird auf 3000 Euro geschätzt.

Die Polizei Wasserburg ermittelt nun wegen unerlaubtem Entfernens vom Unfallort und erbittet sachdienliche Hinweise unter der 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren