Kein Geld: Vier Monate Haft

Schleierfahndern der Grenzpolizei im Landkreis ging jetzt ein gesuchter Dieb ins Netz

Schleierfahndern der Grenzpolizei im Landkreis ging jetzt ein per Haftbefehl gesuchter Dieb ins Netz. In der Nacht bemerkten die Fahnder am Parkplatz im Moos an der A8 Richtung München einen geparkten Peugeot. Bei der Überprüfung des Insassen, eines 68-jährigen Rumänen, stellte sich heraus, dass dieser mittels Haftbefehl von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe gesucht wurde.

Der Mann konnte den geforderten vierstelligen Euro-Betrag nicht aufbringen. Er wurde verhaftet und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht, wo er nun wegen Diebstahls eine Ersatzfreiheitsstrafe von 120 Tagen absitzen muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren