Kein Fest – aber Festbier

Frühlingsfest-Märzen in Stadt und Altlandkreis Wasserburg ab sofort erhältlich

PR – Auch heuer kann es aus bekannten Gründen kein Frühlingsfest in Wasserburg geben (wir berichten). Dennoch muss man nicht ganz auf die  „Fünfte Jahreszeit” in Stadt und Altlandkreis verzichten. Die Festbrauerei Gut Forsting hat auch heuer ein süffiges Frühlingsfest-Märzen gebraut. Es ist ab sofort direkt bei der Brauerei in Forsting und im einschlägigen Getränkehandel erhältlich. In Wasserburg gibt’s das süffige Nass unter anderem bei den Wasserburger Markthallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Kein Fest – aber Festbier

  1. Leider gibts heuer koa Zelt,
    es is grod ned lustig auf dera Welt.
    Zum Wirt deaf ma a ned geh,
    des is scho gar ned schee.
    Mia lassn uns aber des Leben ned vermiesn,
    sondern dean des Bier hoid dahoam geniesn.
    Des Frühlingsfestbier vo Forsting is sauguad
    und macht uns wieda neien Muat.
    A paar Tragerl für dahoam, des is wert,
    dann lebt es sich ganz unbeschwert.
    Oiso nacha Prost und bleibts gsund.
    …….wünscht da Done

    Antworten
  2. Hob des guade Forstinger Märzen scho probiert und i konn nur sag‘n: Chapeau, wia da Bayer zu sag’n pflegt.

    Sehr süffig, vollmundig einfach perfekt gebraut.

    Schod, dass i des dahoam aus da Flasch‘n dringa muas und ned wia g‘wont auf da Bühne beim Dirndl- und Burschendog oder in da Box im Zelt des Wasserburger Frühlingsfestes.
    Bleibt nur die Hoffnung auf 2022.

    Antworten