Kegeln: Zwei Stockerlplätze in einer Liga

Edling trumpft in der Bezirksliga auf - Und die Herren III freuen sich über starken Neuzugang

image_pdfimage_print

Gute Nachrichten aus dem Edlinger Kegler-Lager: Die Herren I sind einen Spieltag vor Ende der Vorrunde punktgleich mit dem KC Forstern Tabellenführer in der Bezirksliga! Die Herren II sind dort beachtlicher Dritter – heißt gleich zwei Stockerlplätze zum jetzigen Zeitpunkt für Edling! Und auch die erste Damenmannschaft ist in der noch höherklassigen Bezirksoberliga gut im Rennen um die Meisterschaft. Unser Foto zeigt den starken Neuzugang bei den Herren III: Dirk Hellmann …

An diesem Spieltag gab es für Edlings Kegler ihm gelang gleich bei der Premiere mit 485 Holz ein Hammer-Ausrufezeichen. Stark auch bei den Herren III Peter Niggl (unten), der 473 Holz kegelte – da brauchte es für den Gastgeber in Markt Schwaben schon einen Vereinsrekord, um noch zu gewinnen …

Unser Gesamt-Überblick:

Nach zehn Spieltagen kann man schon eine vorzeitige Prognose abgeben, wohin die Reise für Edlings Kegelteams in der Kegelkreisrunde Ebersberg/Erding geht.

Die erste Herrenmannschaft war zu Hause gegen den KC Schönau II mit 2087 : 2008 Holz erfolgreich – siehe oben.

Die besten Holzzahlen für Edling erreichten Tobias Furtner mit 442 Holz, Andreas Niggl mit 409 Holz und Michael Huber mit 450 Holz.

Die Herren II hatten in der Bezirksliga die Erste vom KC Schönau zu Gast und unterlagen mit 2070 : 2133 Holz.

Die Einzelergebnisse: Hans Geidobler 428 : 407 Holz, Gerhard Scheibner 403 : 441 Holz, Helmut Maier 409 : 476 Holz, Martin Jansen 404 : 405 Holz und Bernhard Beck 426 : 404 Holz. In der Tabelle belegt man den sehr guten dritten Platz.

Die dritte Herrenmannschaft kegelte in der Bezirksliga zwar beim KC Steinmeir Markt Schwaben Saison-Bestleistung mit 2175, verlor aber zu 2316 Holz. Das war Vereinsrekord für die Gastgeber!

Die Einzelresultate: Wolfgang Frantz 385 : 434 Holz, Knut Neuger 410 : 442 Holz, Ernst Sterzig 422 : 522 Holz, Peter Niggl 473 : 483 Holz und Dirk Hellmann 485 : 435 Holz. Es wird sehr schwer werden die Klasse zu halten.

Die erste Damenmannschaft spielt in der Bezirksoberliga ganz oben gut mit. Das Heimspiel gegen die KG Moosinning wurde mit 2120 : 2046 Holz gewonnen.

Es kegelten Monika Furtner 439 : 378 Holz, Rosi Frank 442 : 420 Holz, Andrea Wagner 409 : 439 Holz, Traudi Frantz 428 : 408 Holz und Tanja Sterzig 402 : 401 Holz.

Die Damen II kehrten mit einer Niederlage in Höhe von 852 : 934 Holz vom KC Schönau zurück. In der A-Klassen-Tabelle zeigt die Tendenz hier eher nach unten.

wf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.