Kegeln: Zwei Siege, drei Niederlagen

Edlinger Teams mit durchwachsenen Ergebnissen - Herren III weiter ungeschlagen

image_pdfimage_print

img_0127Zwei Siege und drei Niederlagen gab es für Edlings Kegelteams am 8. Spieltag der Kegelkreisrunde Ebersberg-Erding. Die Herren I verpassten ihre Siegchance in der Bezirksoberliga beim Gastspiel in Vaterstetten gegen den KC Neufinsing und die rote Laterne leuchtet weiter. Beide Mannschaften kegelten unter ihrem Niveau. Am Ende setzten sich die Gastgeber mit 2090:2053 Holz durch.

Die besten Resultate für Edling erreichten Andreas Niggl mit 412 Holz und Günther Blaschke mit 448 Holz.

Die zweite Herrenmannschaft setzte sich in der Bezirksliga bei Ajax Aßling mit 2081:2041 Holz durch. Die Einzelergebnisse: Hans Geidobler 401:430 Holz, Gerhard Scheibner 419:418 Holz, Helmut Maier 415:363 Holz, Martin Jansen 414:414 Holz und Bernhard Beck 432:416 Holz.

Die Herren III blieben auch am 8. Spieltag ungeschlagen und führen die Bezirksklassentabelle souverän an. Der KC Samstag Markt Schwaben II war in Edling zu Gast und verlor sehr deutlich mit 2041:1917 Holz. Für Edling kegelten Wolfgang Frantz 421: 51 Holz, Knut Neuger 405:413 Holz, Ernst Sterzig 385:404 Holz, Peter Niggl 400:381 Holz und Ulli Kiefl 430:368 Holz.

Die Damen I verloren das Auswärtsspiel in der Bezirksoberliga beim KC Samstag Markt Schwaben mit 2076:2105 Holz. Die Einzelresultate: Monika Furtner 386:468 Holz, Rosi Frank 425:368 Holz, Andrea Wagner 426:443 Holz, Traudi Frantz 427:438 Holz und Tanja Sterzig 412:388 Holz.

Das zweite Damenteamunterlag zu Hause den sehr gut aufgelegten Damen vom KC Kirchseeon IV mit 899:1019 Holz. Starke Einzelresultate gelangen Ingrid Seidinger mit 217 Holz und Kerstin Seidinger mit 211 Holz. WF

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.