Kaderplanung schreitet voran

EHC Waldkraiburg: Michael Trox und Felix Lode bleiben beim EHC Waldkraiburg

image_pdfimage_print

Draußen werden die Tage wärmer und länger und auch wenn der EHC Waldkraiburg noch nicht sicher sagen kann, wie die kommenden Wochen in Bezug auf den geplanten Start des Sommertrainings aussehen, ist die Kaderplanung bereits weit fortgeschritten.Michael Trox und Felix Lode bleiben bei den Löwen.

Michael Trox, vergangenes Jahr zum ersten Mal Kapitän der Eishockeymannschaft aus Waldkraiburg, wird neben weiteren Verlängerungen die bereits fix sind, auch noch mindestens ein Jahr an seinen Vertrag dranhängen. Der Stürmer konntetrotz Verletzungspech 29 Punkte zum Erfolg der Mannschaft beitragen. Im Interview in der kommenden Ausgabe des vereinseigenen „WaldkraiburgHockey Magazin“ erklärt Trox, dass ihm die Auszeit nach der früh beendeten Saison gut getan haben, vom Stress, den eine solche Hockeysaison neben Arbeit, Familie und Kind mit sich bringt, auszuhalten. Weiter hätte er aber auch gemerkt, dass auf jeden Fall noch eine Saison drin sei für ihn und er bereits täglich trainiere, um bereit zu sein, wenn es mit dem Training wieder los geht.

Die zweite Verlängerung die der Viertligist ankündigen möchte, ist die des Verteidigers Felix Lode. Der erst 18-jährige Defensivspieler konnte in der abgelaufenen Saison viele seiner Qualitäten auf das Eis bringen und zeigen, was Verein und Fans in Zukunft von ihm erwarten können. Sein Debüt in der ersten Mannschaft feierte Felix bereits in der Oberligamannschaft der Saison 2018/2019, damals gleich gegen den Traditionsclub und zehnmaligen deutschen Meister aus Garmisch, dem SC Riessersee. In seiner ersten vollen Saison in der Seniorenmannschaft konnte er, bis zu einem harten Foul in den Pre-Play-Offs, in jedem Spiel durch Spielübersicht und gutem Stellungsspiel in der Verteidigung überzeugen.  AHA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren