Junger Fahrer in Klinik

19-Jähriger hatte die Vorfahrt übersehen - Zwei Kumpel unverletzt - Ebenso zwei 16-Jährige in einem „Dreirad-Pkw“

image_pdfimage_print

Verletzt wurde ein 19-jähriger Toyota-Fahrer, der zusammen mit zwei 16- und 19-jährigen Kumpels gegen 21.30 Uhr bei Heimbuch unterwegs war. Als er nämlich mit dem Wagen nach links in Richtung Rechtmehring abbiegen wollte, kam es zum Zusammenstoß mit einem vorfahrtsberechtigten „Dreirad-Fiat“. Dieser wurde von einer 16-Jährigen aus dem Landkreis Rosenheim in Richtung Haag gelenkt – mit dabei eine 16-Jährige aus Rechtmehring als Beifahrerin. Die beiden Mädchen sowie die Beifahrer im Toyota blieben zum Glück unverletzt.

Der 19-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, so die Polizei heute. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitagabend.

Der Sachschaden wird auf 8.000 Euro beziffert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren