Junge Landwirte packen an!

Projekt in Ebrach bei Pfaffing gestartet: Blühstreifen zur Erhaltung der Artenvielfalt

image_pdfimage_print

Angehende, junge Landwirte gestern mit dem zuversichtlichen Blick in die Zukunft! Und sie packen an: Dem Bienen-Volksbegehren Taten folgen lassen – das ist ein aktuelles Projekt in Ebrach in der Gemeinde Pfaffing. Die Landwirtschaftsschule Rosenheim hat mit jungen Leuten um Sepp Andres jun. aus Ebrach (auf unserem Foto unten ganz links) vom zweiten Semester im Fach landwirtschaftlicher Pflanzenbau ein Projekt im Altlandkreis gestartet. Blühstreifen wurden hier jetzt als Nahrungsangebot für Insekten, Bienen und Vögel zur Bereicherung des Landschaftsbildes angelegt. Gestern fand eine Ortsbegehung in Ebrach statt …

Unser Foto unten:

Unterstützt wird das Projekt von der BayWa in Forsting, die das Saatgut stiftete. Markus Kurz (Bildmitte) war als BayWa-Vertreter gestern mit dabei – unser Foto zeigt ihn mit Felix Forster (links), Landwirtschaftsrat zuständig für Pflanzenbau sowie Sepp Andres jun. aus Ebrach (rechts), der die komplette Vorarbeit zum Semester-Projekt leistete (siehe Fotos unten).

Fotos: Sepp Andres jun und Renate Drax

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren