Jung und Oid beim Stefani-Tanz

Trachtenverein Wasserburg lud ins Gasthaus Esterer ein und viele kamen

image_pdfimage_print

So vui Junge, g’mischt mit de ‘Oidn’ – ein Gast kam eigens aus Augsburg angereist – die Tanzfläche beim Wirt in Zellerreit stets sauba g’füllt (unser Foto): Auch in diesem Jahr lud der Trachtenverein Wasserburg wieder am zweiten Weihnachtsfeiertag zum traditionellen Stefani-Tanz ins Gasthaus Esterer herzlichst ein. Ein voller Erfolg – auch dank der Jungen Oarkarrer Musi und der Innleit’n Musi, die mit ihrer Musi begeisterten …

Die Tanzsaison nach der staaden Zeit war somit erfolgreich eröffnet worden: Es gab unter anderem einen Gemeinschaftsplattler, eine Dirndl-Wahl und einen Tanz für die Stefans und Stefanies, die ja Namenstag feierten …

sp

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren