Johanna Zweite hinter der Schweiz!

Starke Wasserburger Leichtathleten - Joseph Held und David Baumann Kreismeister

image_pdfimage_print

Ein schönes Bild mit schöner Kulisse: Wieder gibt’s eine erfolgreiche Bilanz für die Wasserburger Leichtathleten! Und zwar bei den „Großen“, bei der U14 und auch bei der U12! Der Reihe nach: Im österreichischen Bregenz fand der alljährliche „Arge Alp-Vergleichskampf“ statt, bei dem sich acht Alpenländer aus Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland in verschiedenen Disziplinen der Leichtathletik messen. Jedes Land schickte hierfür seine besten Athleten an den Start. Für Wasserburg waren Johanna Windmaier und Max Kurzbuch am Start (unser Foto) …

Johanna spurtete über 100 Meter Hürden in 14,88 Sekunden zum zweiten Platz! Gewonnen hat Annik Kälin aus der Schweiz (14,33 sec.).

Außerdem startete Johanna mit der 4x100m Staffel und belegte dort mit drei weiteren Sprinterinnen aus Bayern den dritten Platz.

Max nahm den Stab in die Hand und überquerte gute 4,40 Meter, was ihm den Sechsten von insgesamt elf Plätzen bescherte. Gewonnen hat den Wettkampf Riccardo Klotz aus Tirol mit einer Höhe von 4,90 Metern.

Unser Foto: In der Gesamtwertung gewann das Team Bayern mit 227 Punkten vor St. Gallen (208) und Südtirol (183).

U14-Wettkampf

Nicht nur die Großen waren am Wochenende beim Wettkampf aktiv, auch die Kleinen der Wasserburger Leichtathletik-Jugend waren bei den Blockmehrkampf-Kreismeisterschaften der U14 in Aschheim am Start.

Joseph Held startete im Block Wurf der M13 und gewann seinen Wettkampf mit 2.046 Punkten. Hervorzuheben sind seine Leistungen im Diskuswurf und Kugelstoßen. Die Drei-Kilogramm schwere Kugel stieß er auf 8,16m und den Diskus warf er auf beachtliche 24,31m.

Einen weiteren Podestplatz belegte Lea Zerrer, sie startete im Block Lauf der W13 und sammelte 2.172 Punkte. Die meisten Punkte sammelte sie über die 60 Meter Hürden (11,42 sec.) und im 800 Meter Lauf (2:40,80 min).

 

Weitere Ergebnisse:

–       Philip Lueger – Block Lauf M12 – 3. Platz 1.445 Punkte

–       Maximilian Sinz – Block Sprint/Sprung M12 – 4. Platz 1.729 Punkte

–       Christian Wimmer – Block Wurf M13 – 4. Platz 1.927 Punkte

U12-Wettkampf

Die U12 aus Wasserburg machte sich auf den Weg nach Bad Tölz zum letzten Cup Wettkampf. Mit 15 Kindern gingen dort gleich zwei Wasserburger U12-Mannschaften an den Start.

Die erste Mannschaft belegte einen hervorragenden zweiten Platz und die zweite Mannschaft wurde Elfte von 14 Mannschaften.

Es galt fünf Disziplinen zu absolvieren. Den Stabweitsprung, Ballwurf, 50m Hürden, Hochsprung und zum Schluss eine 6x50m Staffel.

Von links: Strahlende Sieger – der Louis, der David, der Michi!

In der Einzelwertung holten die Burschen der m11 einen Dreifach-Erfolg für Wasserburg. Michael Schwarz wurde Dritter, Louis Rauch sicherte sich die Silbermedaille und David Baumann wurde Erster im ganzen Kreis Wendelstein!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren