Jan Hacker holt Gold beim Bayernpokal

Taekwondo: Überlegener Sieg des Wasserburgers im Vollkontakt-Wettkampf

image_pdfimage_print

Gold für einen Wasserburger im Taekwondo: Jan Hacker von der TSV-Abteilung gewann überlegen beim 3. Bayernpokal im Vollkontakt-Wettkampf in Bobingen, bei dem insgesamt 237 Wettkämpfer an den Start gegangen waren! Der Sieg qualifiziert Jan nun für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft im Olympischen Taekwondo am 24. November in Rottenburg.

Jan Hacker war beim Bayernpokal für den TSV 1880 Wasserburg in der Gewichtsklasse Jugend A m bis 73 kg am Start. Er konnte seine Taktik sehr gut umsetzen und zeigte einen Klasse-Kampf im Finale seiner Gewichtsklasse – er dominierte über drei Runden.
Besonders konnte er mit Drehtechniken (Foto unten rechts) punkten und so zusätzlichen Vorsprung ausbauen.

Das Finale gewann Jan so mit überlegenen 19:8 Punkten und sicherte sich die Goldmedaille.

Auch auf diesem Weg wünscht ihm die TSV-Abteilung nun viel Erfolg bei der Bayerischen Meisterschaft …

ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren