Inzell: Wasserburg ist eingetroffen

Eisspeedway: Vorbereitungen auf WM abgeschlossen - Rennen starten um 17 Uhr

image_pdfimage_print

Das Stadion fast ausverkauft, das Eis ist bereitet und die Spannung steigt: Um 17 Uhr starten heute die Rennen zur Eisspeedway-WM in Inzell. Die gesamte Weltelite der Rennfahrer geht an den Start. Unter anderem mit dabei: Hans Weber vom Wasserburger Ge-Racing-Team. Die Fangemeinde ist mittlerweile in Inzell eingetroffen. Darunter auch Georg und Michael Bräustetter (rechts), die Gewinner der VIP-Karten bei unserer Verlosung mit…

… Christian Platzer, Chef vom Ge-Service (links).

 

Bei der Übergabe der VIP-Bänder.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.