Inntalautobahn kurzfristig gesperrt

Alte Stromleitung über A93 soll abgebaut werden - Verkehr wird am Mittwoch gestoppt

image_pdfimage_print

Zwischen den Rastanlagen Inntal und der Bundesgrenze führt eine stillgelegte Starkstromleitung über die Inntalautobahn, die am Mittwoch, 18. September, ab 10 Uhr abgebaut werden soll. Dazu muss der Verkehr auf der A93 in beide Fahrtrichtungen im Zeitraum von 10 bis maximal 14 Uhr viermal für jeweils zirka zehn Minuten zwischen den Rastanlagen Inntal und der Bundesgrenze angehalten werden.

In Fahrtrichtung Kufstein ist dann auch ein Auffahren auf die Autobahn an der Anschlussstelle Kiefersfelden nicht möglich, ebenso kann aus der Rastanlage Inntal- West nicht auf die Autobahn eingefahren werden.

Auch die Kranzhornstraße im Gemeindegebiet von Kiefersfelden sowie die Betriebszufahrten zu den Rastanlagen Inntal-Ost und -West werden jeweils kurzzeitig gesperrt.

Nach aktuellem Stand wird mit einer Gesamtdauer der Aktion von zirka zwei Stunden gerechnet, meldet die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren