Indianerfest im Altstadtkindergarten

Sommerfest der kleinen Wasserburger ein voller Erfolg

image_pdfimage_print

Am Freitag war es endlich soweit: Die Kinder der Schlüsselblumen- und Löwenzahngruppe konnten mitsamt der Zwerge zeigen, was sie mit ihren Erzieherinnen für das jährliche Sommerfest des Altstadtkindergartens vorbereitet hatten. Thema dieses Jahr: Indianer. Tipizelt, Tomahawk und Indianerschmuck durften dabei nicht fehlen.

Der Kindergarten hatte mit Trommelauftritt, Indianergesang, Tanz und Stationen zum Basteln und Schminken ganz abwechslungsreich und erheiternd durch den Frühabend geführt. Der Elternbeirat sorgte mit Hilfe aller Eltern für das leibliche Wohl. Natalie Ackermann (Kindergartenleiterin) leitete durch den Abend, begrüßte auch den stellvertretenden „Häuptling“ der Stadt, Werner Gartner mit seiner Frau (siehe Bild) und bedankte sich bei den Elternbeiratsmitgliedern für die gelungene Zusammenarbeit. Zum Abschluss des Abends verabschiedete die Vorsitzende des Elternbeirats Christiane Petri noch die lang verdienten Elternbeiratsmitglieder, allen voran Tine Kutschker (ehemalige Elternbeiratsvorsitzende), Martina Rahm und Sabine Wabner und dankte für den unermüdlichen Einsatz.

Außerdem verdeutlichte sie, dass sich die Arbeit aller Eltern hier und auch für den Ostermarkt gelohnt hat und man so den Kindern zusätzliche Ausflüge und Spielsachen finanzieren konnte. Ein großes Dankeschön und Applaus ging an alle Helfer und Unterstützer des Kindergartens, bevor die Kinder ihren Indianertanz präsentierten und alle glücklich und zurecht stolz nach Hause ins Bett durften.

Hier noch ein paar Eindrücke vom Sommerfest:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren