In voller Schutzmontur bei 32 Grad

Ministerpräsident und Gesundheitsministerin danken auch den Helfern an Test-Station im Landkreis

image_pdfimage_print

Etwa 60.000 Tests sind bislang insgesamt an den Autostationen (auch im Landkreis – wir berichteten), Hauptbahnhöfen und Flughäfen durchgeführt worden, so Ministerpräsident Markus Söder gestern bei der Pressekonferenz nach der kurzfristig einberufenen Kabinettssitzung (wir berichteten ebenfalls schon mehrfach). Dabei sei die Positiv-Rate bei Auto und Bahn höher gewesen als an den Flughäfen. Diese Tests sollen nachhaltig fortgesetzt werden. Besonders dankten Söder und auch Gesundheitsministerin Melanie Huml den Hilfsorganisationen, die die Testreihen bisher übernommen hatten. Es sei gar nicht hoch genug einzuschätzen …

… wenn die Rettungskräfte in voller Schutzmontur bei 32 Grad Celsius die Tests an den Grenzstationen und Bahnhöfen durchführten. In Kiefersfelden war man zeitweise im dreispurigen Vollstress …

Diese Testreihen werden nun ab heute auch im Landkreis von Dienstleistern übernommen.

Damit sollen vor allem auch der digitale Datenaustausch und schnellere Test-Ergebnisse ermöglicht sowie die Testkapazität erhöht werden, hieß es gestern von der Regierung.

Foto: RKI

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

5 Kommentare zu “In voller Schutzmontur bei 32 Grad

  1. Was die wohl in ein paar jahren für spätfolgen haben werden? Aber wenigstens wars dann ned corona…

    Antworten
  2. Jeder Partei die diesen Irrsinn Zuspruch erteilt, sollten die Kosten für die Tests auferlegt werden.
    Ich verstehe Tests bei Anzeichen, aber einfach so testen, wo san ma den?

    Ich fühle mich bei den Schmarrn wo unser Landesvater macht, zurückversetzt in eine Diktatur.
    Aber durch Angstmache gewinnt man Stimmen und Wahlen.
    Des wahr früher schon mit allen Landesvätern in Bayern => Stichwort Ausländermaut + Flüchtlingskrise.
    Traurig das sowas funktioniert

    Antworten
    1. stimme Dir vollkommen zu “Nachdenklicher”
      es schmeckt scho a bissal nach China bei uns in Bayern, aber wie du schon gesagt hast so regiert ma hoid heit, leider.
      … und wennst ned mid da vorgeschriebenen Masse läuftst dann bist glei amoi in da “AfD-Ecke” bei de Verschwörer, so einfach macht ses da Dr. Markus S.
      Schod das do Demokratie verloren geht und des scheene Bunte in unsam Bayern

      Antworten
      1. Egal, wie man zur Staatsregierung und dem Ministerpräsident steht: Wer die aktuellen Corona-Schutzvorgaben und -Diskussionen bei uns mit Diktaturen in Verbindung bringt, dem muss man an dieser Stelle ganz offenkundig mangelndes politisches Wissen unterstellen. Ein Blick nach Belarus in diesen Tagen sollten doch eigentlich ausreichen….

        Antworten
        1. … im Kontext ging es ja nicht um Schutzmaßnahmen.
          Es geht um Kontrollen die an der Grenze durchgeführt werden mit unzureichenden SCHNELLTEST PCR Varinate, die sicher nicht aussagekräfig sind!
          Mangel an politischer Breite würde ich Ihnen unterstellen “Ohne Worte”.
          and by the way, es gibt immer einen Vergleich der etwas schlechteres darstellt.
          Frage bleibt weshalb wird jetzt erst soooo viel getestet, mit welchen Zweck!

          Antworten