In Schlangenlinien durch die Stadt

Polizei stoppt junge Frau kurz nach Mitternacht: 18-Jährige radelte mit 1,6 Promille - Verfahren eingeleitet

image_pdfimage_print

Kurz nach Mitternacht fiel heute in Rosenheim einer Streifenbesatzung der Bereitschaftspolizei aus München eine Fahrradfahrerin auf, die deutliche „Schlangenlinien“ auf der Brianconstraße fuhr. Die junge Frau wurde von der Polizei gestoppt. Die 18-Jährige war stark alkoholisiert. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1.6 Promille. Die junge Frau wurde im Anschluss zur Dienststelle der Polizeiinspektion Rosenheim gebracht, wo eine Blutentnahme durchgeführt wurde.

Gegen die 18-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren