In Nächten wie diesen

Polizei stoppt jungen Autofahrer mit Alkohol am Steuer - Geldstrafe und Führerscheinentzug

image_pdfimage_print

Gestern gegen 23 Uhr hatte der FC Bayern gerade seinen Champions-League-Titel eingefahren, da wurde es für einen 23-jährigen, rumänischen Staatsbürger in Ebersberg unangenehm: Mit seinem Pkw wurde er einer Polizei-Verkehrskontrolle unterzogen. Da die Beamten der PI Ebersberg bei dem jungen Mann – der mit nacktem Oberkörper unterwegs war, so die Polizei am heutigen Montagmorgen verwundert – deutlich Alkoholgeruch bemerkten, wurde bei ihm ein Alkotest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert über 1,1 Promille, weshalb der Fahrer zur Blutentnahme ins Krankenhaus Ebersberg verbracht wurde.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen des Fahrens unter Alkoholeinfluss, was einen längeren Führerscheinentzug sowie eine Geldstrafe nach sich ziehen wird.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren