In Kapelle: Gebetsbank angezündet!

Vogtareuth: Wer wollte das Gotteshaus vorsätzlich in Brand setzen? Kripo fahndet

image_pdfimage_print

In einer Kapelle in Vogtareuth wurde vorsätzlich eine Gebetsbank angezündet! Das meldet das Polizeipräsidium am heutigen Dienstagnachmittag. Der Vorfall hat sich bereits am vergangenen Samstagabend in St. Josef im Ortsteil Aign ereignet: Ein Gemeindebeauftragter hatte gegen 18.35 Uhr beim Öffnen der Kapellentüre sofort eine starke Rauchentwicklung im Innern des Gotteshauses bemerkt. Eine Gebetsbank war offensichtlich vorsätzlich angezündet worden …

Ein offenes Feuer war dabei zum Glück aber nicht enstanden. Bereits in der jüngsten Vergangenheit seien an der Kapelle einige Fälle von Vandalismus vorgefallen, so das Polizeipräsidium heute.

Zur Klärung des Sachverhalts bittet die Kriminalpolizei Rosenheim dringend um Hinweise aus der Bevölkerung unter der Telefonnummer 08031/2000:

Wem sind vor oder während der fraglichen Tatzeit am Samstagnachmittag zwischen 14 und 18.35 Uhr Personen oder Fahrzeuge im Umfeld der Kapelle aufgefallen?

Wer kennt Personen oder Personengruppen, die sich in der jüngsten Vergangenheit im Umfeld der Kapelle aufgehalten haben?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

4 Gedanken zu „In Kapelle: Gebetsbank angezündet!

  1. Sauerei!

    60

    1
    Antworten
  2. Wasserburger Grantler

    a wenns ned christlich is, aber dem soin de Bratzn obfein

    50

    1
    Antworten
  3. Wie peinlich! Für die Täter. So viel Unreife und Dummheit ……..

    18

    1
    Antworten
  4. Ja. Deutschland hat sich verändert.
    Manche sagten: „Deutschland wird sich verändern und ich freu mich drauf“.
    Ich sagte und sage: „Deutschland hat sich verändert und wird sich weiterhin rasant schnell verändern – leider nicht zum Guten“

    33

    14
    Antworten