In Edling gibt es FFP2-Masken

PR – Eigentlich ist die Edlinger Firma I.F.M.-Verpackung im Großhandel für Verpackungsmaterialien tätig, doch seit Beginn der Pandemie beschäftigt man sich auch mit dem Vertrieb von Schutz-Masken. Nachdem ab kommenden Montag in Bayern sogenannte FFP2-Masken im Öffentlichen Personennahverkehr (Bus und Bahn) und beim Einkaufen Pflicht sind (wir berichteten), herrscht derzeit große Nachfrage nach diesen Schutzmasken. Peter Bauer von der I.F.M.: „Wir haben CE-zertifizierte Masken in großer Menge vorrätig und geben diese auch in kleinen Stückzahlen an private Kunden ab. Einfach bei uns in Obersteppach vorbeischauen, anrufen oder unter www.ifm-verpackung.de bestellen.”

Peter Bauer weiter: „Unsere Masken entsprechen den Sicherheitsstandards. Wir beliefern damit auch Krankenhäuser, Heime und Apotheken.”

Die Firma I.F.M. ist unter Telefon 08071/922 8901 erreichbar.

Die Adresse: Obersteppach 8A, Edling – auf der B304 von Wasserburg kommend in Edling-Hochhaus rechts abbiegen oder auf der Kesselseestrecke am „Stoa” links abbiegen.

Die Masken werden zum Preis von 1,80 Euro (Netto) pro Stück verkauft, was aktuell einem durchschnittlichen Preissegment für zertifizierte Masken entspricht.