„In der Krise zusammenstehen”

Appell und Information der drei Haager Bürgermeister

image_pdfimage_print

Bürgermeisterin Sissi Schätz und ihre Stellvertreter Dr. Wolfgang Weißmüller und Herbert Zeilinger (rechts) appellieren in einem gemeinsamen Brief an die Haager Bevölkerung, sich an die Ausgangsbeschränkungen zu halten und in der schwierigen Situation der Coronakrise zusammenzustehen. Alle Bürgerinnen und Bürger werden persönlich angeschrieben, um auch diejenigen zu erreichen, die nicht über einen Internetzugang verfügen.

Die Bürgermeister informieren des weiteren über Hilfsangebote und die Liefermöglichkeiten der Haager Geschäfte. „Wir stehen im engen Austausch mit Thomas Sax vom Gewerbeverband ,Haag aktiv’ sowie dem Leiter der Polizeistation Haag, um bei neuen Anordnungen schnell reagieren zu können”, so die Bürgermeisterin.

Die Bürgerinformationn (für den vollständigen Text klicken):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren