Immer wieder der Schwanenweg

Auch diesmal nach Starkregen überflutet - Wasserburger Feuerwehr im Einsatz

image_pdfimage_print

Zu drei Einsätzen musste die Wasserburger Feuerwehr am Montagabend ausrücken. Am Wuhrweg war in einem Wohnhaus Gasgeruch gemeldet worden. Zum Glück stellte sich die Lage vor Ort dann als harmlos heraus. Mehr Arbeit hatten die Floriansjünger bei zwei weiteren Einsätzen nach einem kurzen aber ergiebigen Wolkenbruch. Betroffen auch diesmal: Der Schwanenweg in der Burgau, wo innerhalb von Minuten das Wasser aus den Kanaldeckeln schoss und in Keller eindrang. Foto: privat 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.