Im Namen der Jugend der Maurer-Zunft

Die Wasserburger Maurer-Zunft konnte sich jetzt über eine großzügige Spende in Höhe von 1000 Euro für ihre Nachwuchsarbeit freuen. Gestiftet von der Firma Schlagmann POROTON (massives Rohbauen mit Ziegelfertigteilen), die Vorstandsmitglied Martin Christlhuber gewinnen konnte. Mit dieser Finanzspritze können die jüngeren Zunftmitglieder mit einer einheitlichen „Maurer-Weste“ ausgestattet werden, um bei Präsentationen nach aussen eineinheitliches Bild abgeben zu können. Auf diesem Weg noch einmal ein herzliches Dankeschön dafür …

Unser Foto zeigt die Scheckübergabe durch den Verkaufsberater Günther Kloos – von links Martin Schmid (Obermeister Bauinnung Wasserburg-Ebersberg), Franziska Franke (Schriftführerin), Barbara Petermann (Kassierin), Adolf Scherer, Harald Petermann (1. Vorsitzender), Günther Kloos von der Firma Schlagmann POROTON als Sponsor, Benjamin Fichter und Martin Christlhuber (Beisitzer).

hp