Im Namen der Eishockey-Jugend

Großzügige Spende der Sparda-Bank Wasserburg an die Starbulls überreicht

image_pdfimage_print

Die Freude ist riesengroß: Anläßlich des aktuellen Play-off-Spiels der Eishockey-Cracks der Starbulls Rosenheim im Kampf um die Meisterschaft überreichten die beiden Vertreter der Sparda-Bank Wasserburg und der Sparda-Bank Rosenheim eine großzügige Spende des Gewinnsparvereins der Bank: In Höhe von stolzen 10.000 Euro zur Förderung des Starbulls-Nachwuchses!

Seit Jahrzehnten betreiben die Starbulls eine erfolgreiche Eishockey-Jugendarbeit für die ganze Region mit aktuell 180 Jugendlichen und Kindern. Die Sparda-Bank möchte dieses tolle Engagement tatkräftig unterstützen …

Mit der Spende kann die Anschaffung teurer Ausrüstungsgegenstände, die Durchführung von Turnieren und Meisterschaften und die Unterstützung von nicht so finanzkräftigen Kindern geleistet werden.

Unser Bild oben zeigt von links Martin Rösler, den stellvertretenden Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank Wasserburg, Marcus Thaller, Vorstand Starbulls sowie Werner Rösler, der stellvertretende Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank Rosenheim.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren