Im Gedenken an die Toten der Kriege

67. Messe auf der Kampenwand - 70 Fahnenabordnungen mit dabei

image_pdfimage_print

Die Gemeinde Pittenhart war heuer erneut Ausrichter der Gedenkmesse auf der Kampenwand. Zum 67. Male fanden sich die Veteranen-, Krieger- und Soldatenkameradschaften der Landkreise Rosenheim und Traunstein an der Gedächtniskapelle ein, um der Gefallenen und Vermissten zu gedenken und an die Friedensmahnung des Kampenwandkreuzes zu erinnern. Dieses Kreuz war aufgrund des Wetters erst nach dem Gottesdienst sichtbar, trotz der kühlen Witterung waren rund 70 Fahnenabordnungen vor Ort.

Fotos: Hötzelsperger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren