Im Flow bleiben

Bezirksliga-Schmankerl morgen in Reichertsheim gegen Tabellennachbar Endorf

image_pdfimage_print

Auch die Bezirksliga spielt am morgigen Feiertag: Unser Team aus dem Altlandkreis, die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars, empfängt um 14.30 Uhr auf dem Reichertsheimer Sportplatz den starken Aufsteiger aus Bad Endorf, aktuell der punktgleiche Tabellennachbar. Der Sieger also kann sich Luft verschaffen! Beide Mannschaften holten sich zuletzt mit einem Punktgewinn ein Erfolgserlebnis. Die SG RRG erkämpfte sich – wie berichtet – einen Zähler bei den heimstarken Saaldorfern und Bad Endorf gelang gegen den Tabellenzweiten Baldham beim 0:0 ebenfalls ein Teilerfolg.

Sie stehen mit jeweils 15 Punkten auf den Plätzen acht (SG RRG) und neun und so erwartet SG-Trainer Michael Ostermaier „eine Begegnung auf Augenhöhe“.

„Die können Fußball spielen, haben durchwegs gute Ergebnisse erzielt und nur einen Ausrutscher gehabt“, so Ostermaier über die kombinationsstarken Kurstädter. Ihr Augenmerk werden sie auf den Youngster Christian Heinl und den Routinier Andreas Garhammer setzen, die zusammen elf der 15 Endorfer Tore erzielt haben bislang.

Bei der SG RRG fehlt Felix Wieser länger, der sich ja gegen Ebersberg einen Wadenbeinbruch zugezogen hat. Der angeschlagene Matthias Vital kam in Saaldorf in der zweiten Hälfte, hielt durch und wird auch am Mittwoch mit dabei sein, ansonsten sind wieder alle Mann an Bord.

„Wir wollen weiter unseren Rhythmus behalten. Es wird sicher wieder viele Zweikämpfe geben und da werden wir wieder alles hineinlegen“, so Ostermaier, der ein knappes Spiel erwartet.

sem

So spielt die Bezirksliga am Feiertag:

Di, 02.10.18 19:00 TSV Reischach VfL Waldkraiburg
details livestream
Mi, 03.10.18 13:30 VfB Forstinning Sp.Gsch. Schönau
details
14:00 SC Baldham-Vaterst. ESV Freilassing
details
14:00 BSG Taufkirchen ASV Au
details
14:00 TSV Buchbach II SV Waldperlach
details
14:30 SV Reichertsheim TSV Bad Endorf
details
15:00 TSV 1877 Ebersberg SV Saaldorf
details
19:30 TSV Ampfing TSV Dorfen
details

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren