Ilse Aigner kommt nach Wasserburg

Benefiz-Nachmittag der CSU mit Bayerns stellvertretender Ministerpräsidentin

image_pdfimage_print

Es ist ihm eine Ehre: Otto Lederer, Landtags-Mitglied der CSU, heißt am kommenden Sonntag, 30. September, die stellvertretende Ministerpräsidentin Ilse Aigner in Wasserburg herzlich willkommen – zu einer Benefiz-Veranstaltung zugunsten der Wasserburger Tafel! Gemeinsam mit ihrem Double vom Nockherberg, Angela Ascher, wird Ilse Aigner ab 14 Uhr im Belacqua Theater Wasserburg zu Gast sein.

Dies sei eine exklusive Möglichkeit, Ilse Aigner persönlich zu erleben und einen Blick hinter die Kulissen der bayerischen Politik zu werfen, so Lederer. Die Einnahmen aus der Veranstaltung kommen der Wasserburger Tafel der Diakonie Rosenheim zugute.

Als Schirmherr der Benefiz-Veranstaltung freut sich Otto Lederer auf viele Interessierte.

Karten zu zehn Euro sind in Wasserburg erhältlich beim Innkaufhaus, bei der Gäste-Information sowie beim Versandprofi Gartner.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren