„Ich hoffe, dass viele hier bleiben“

Abiturienten mit Notendurchschnitt von 1,5 und besser heute geehrt

image_pdfimage_print

Die Perspektiven sind prächtig: 43 junge Damen und „nur“ 25 junge Männer haben an den Gymnasien im ganzen Landkreis Rosenheim heuer ihr Abitur mit einem Notendurchschnitt von 1,5 und besser abgeschlossen, 13 von ihnen schafften sogar die Traumnote von 1,0! Landrat Wolfgang Berthaler ehrte sie am heutigen Vormittag mit einem Empfang auf Schloss Hartmannsberg: „Ich sehe heute nur lachende Absolventinnen und Absolventen und auch lachende Eltern. Ich gratuliere euch zu einer tollen Leistung.“

Schmunzelnd fügte er an: „Es ist jedes Jahr das Gleiche, wir Männer sind wie üblich unterlegen.“

Die beruflichen Perspektiven sind in jedem Fall prächtig. „Jeder kann seinen Wunschberuf erlenen oder sein Wunschstudium beginnen“, sagte Berthaler, „für unsere Region ist es wichtig, den Bedarf an Fachkräften sicherzustellen. Ich hoffe, dass viele hier bleiben.“

Der Landrat bedankte sich zudem bei den Schulleiterinnen und Schulleitern sowie den Lehrerkollegien, die ihren Teil zu diesen hervorragenden Schulabschlüssen ja beigetragen  hätten.

Als kleine Anerkennung erhielten die Abiturientinnen und Abiturienten vom Landkreis Rosenheim je 50 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren