„I gfrei mi narrisch – dankeschön!“

Albaching: Große Auszeichnungen für Sebastian Friesinger beim Theater- und Musikverein

image_pdfimage_print

I gfrei mi narrisch – dankeschön!“ Absolut gelungen überrascht wurde der Albachinger Sebastian Friesinger (rechts) am Ende der Premiere des neuen Theaterstückls im Bürgersaal. 30 Jahre lang stand er an der Spitze des Theater- und Musikvereins Albaching. Der Verband bayerischer Amateurtheater zeichnete ihn deshalb durch seinen Vertreter Werner Hanft (links) ganz besonders aus. Und auch der eigene Verein schloss sich gerne mit der Ehrenvorstandschaft herzlichst an. Unter tosendem Applaus überreicht durch den neuen Vorstand und Regisseur Herbert Binsteiner (im Bild unten vorne Mitte) …

Fotos: Renate Drax

Feierlichst war Sebastian Friesinger von den Musikanten auf die Bühne geleitet worden – und das ganze Albachinger Ensemble spendete großen Beifall.

Die Freude über die Auszeichnungen stand dem Wast ins Gesicht geschrieben … Vor langer Zeit – 1986 – war er der Vorstand geworden. In dem feierlichen Moment erinnerte Friesinger aber auch daran, dass ein Theater ohne Publikum ja gar nicht funktioniere. Deshalb sei es ein großes Miteinander – er wiederum bedankte sich deshalb bei den Besuchern herzlichst genau dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.