„Holz Saitn“ im „Sonnengarten”

Viel Applaus für Konzert der Steinhöringer Musikgruppe - Tagespflege öffnet wieder

image_pdfimage_print

Wieder ein musikalisches Highlight für die Bewohnerinnen und Bewohner des „Sonnengartens” in Edling: Bei bestem Sommerwetter spielte die Steinhöringer Musikgruppe „Holz Saitn“ auf. Den ganzen Vormittag wurden die Zuhörer im „Sonnengarten” mit bayerischen Stücken und mit vielen Klassikern verwöhnt. Die Bewohnerinnen und Bewohner, die sich dazu auf den Terrassen und Balkonen versammelt haben, bedankten sich mit tosendem Applaus für diese schöne Abwechslung.

Tagespflege öffnet wieder am Montag, 3. August

Nach vielen Wochen Zwangspause kann jetzt die Tagespflege im „Sonnenstern” wieder öffnen. Dazu gibt es am ersten Tag, Montag, 3. August, einen Sektempfang für die Gäste der Tagespflege. Es erwartet diese wie immer ein vielfältiges Angebot, das zum Mitmachen einlädt. Beim gemeinsamen Singen, Kegeln, Lesen oder bei der Gymnastik verfliegen die Stunden im Nu.

Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz. Gestartet wird jeden Tag mit einem gesunden Frühstück. Beim Mittagessen, das man mit regionalen Zutaten frisch zubereitet, bleibt auch Zeit, Freundschaften mit anderen Gästen zu pflegen und sich über frühere Zeiten zu unterhalten.

Auch wenn wieder etwas Normalität einkehrt, gilt es weiterhin, durch umfangreiche Schutzmaßnahmen die Bewohnerinnen und Bewohner, Gäste und das Personal zu schützen. Dazu wurde ein spezielles Hygienekonzept ausgearbeitet, das vom Gesundheitsamt Rosenheim geprüft wurde. Es wird zunächst mit einer begrenzten Gästezahl gestarte. Die bereits im ganzen Haus geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind natürlich auch maßgeblich für die Tagesgäste.

Die stets  gut besuchten Informationsnachmittag für alle Interessierte und Angehörige können leider noch nicht angeboten werden. Mehr Infos unter 08071/90456-11 oder per Mail-Anfrage unter tp@sonnengarten-edling.de.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren