Hoffnung auf Christkindlmärkte

Söder: Aber keine Feuerzangenbowlen-Stände, die an Après-Ski-Veranstaltungen wie in Ischgl erinnern

image_pdfimage_print

Alle Jahre wieder? Heuer wohl eher nicht, was die vielen schönen Märkte angeht. Und doch macht Ministerpräsident Markus Söder jetzt Hoffnung, dass Christkindlmärkte in diesem Jahr – bei entsprechenden Vorkehrungen trotz Corona-Pandemie – möglich sein werden. Man habe ja noch Zeit für eine gute Planung. Wie beispielsweise die Organistaion einheitlicher Laufwege mit Ein- und Ausgang, so Söder – wie der Bayerische Rundfunk berichtet. Aber: Auf so manchen Feuerzangenbowlen-Stand, der eher an Après-Ski-Veranstaltungen in Ischgl erinnere, so der Ministerpräsident, werde man dieses Jahr sicher verzichten müssen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren