Hochspannung in Edling

Fußball-Kreisliga: Der FC Grünthal kommt zum ultimativen Altlandkreis-Derby

image_pdfimage_print

Zu einem mittlerweile schon „Kreisliga-Klassiker“ kommt es am kommenden Sonntag um 14 Uhr im Ebrach-Stadion in Edling, wenn der FC Grünthal (unser Foto) zu Gast ist. Dieser holte aus den letzten vier Partien satte zehn Punkte und agiert aus gesicherten Tabellenmittelfeld heraus. Beim mit Verletzungen geplagten DJK Edling hingegen läuft es dagegen alles andere als rund. Mit bisher neun Punkten hängt die Eck-Elf im Tabellenkeller der Kreisliga …

Allmählich greifen alle Räder beim FC Grünthal und so steigerte man sich von Woche zu Woche vor allem auch im Spiel nach vorne. Besonders im Derby wollen die Grünthaler den Schwung mitnehmen und sich auf keinem Fall auf den vergangenen Ergebnissen ausruhen.

Insbesondere ein Blick in die Vergangenheit dürfte zusätzliche Motivation bringen. In den bisherigen zehn Kreisliga-Duellen seit 2013 spricht die Bilanz mit sieben Siegen und drei Unentschieden deutlich für die Edlinger Mannschaft, so dass allein schon aufgrund dieser Tatsache jeder Grünthaler Spieler, der am Sonntag auf dem Rasen stehen wird, bis auf die Haarspitzen motiviert sein dürfte.

FCG-Coach Hannes Huber kann nahezu auf den gleichen Kader wie in den Vorwochen bauen. Lediglich Mirza Smajlovic steht dem Verein nicht mehr zur Verfügung. Dafür kehrt Abwehrchef Denis Reiter wieder in die Mannschaft zurück.

Die Zuschauer dürfen sich auf ein spannendes Derby freuen.

ps

So spielt die Kreisliga am Wochenende:

Fr, 12.10.18 19:00 SG Tüßling-Teising FC Töging II
details
19:30 TSV Emmering TUS Bad Aibling
details
Sa, 13.10.18 14:00 TuS Raubling SV Oberbergkirchen
details
15:00 SV Ostermünchen SV Westerndorf
details
So, 14.10.18 14:00 DJK SV Edling FC Grünthal
details
15:00 ASV Großholzhs. SV Bruckmühl
details
17:30 SB DJK Rosenheim II SV-DJK Kolbermoor
details
Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages
Do, 18.10.18 19:30 FC Töging II SV Westerndorf
details

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren