Hilfskrankenhäuser wieder aufgelöst

Rückbau der Einrichtungen der Regierung auch in Bad Feilnbach und in Ebersberg

image_pdfimage_print

Wegen der Corona-Pandemie sind in Oberbayern in den vergangenen Monaten sieben Hilfskrankenhäuser eingerichtet worden – so auch im Landkreis in Bad Feilnbach sogar zwei und in der Nachbarstadt Ebersberg eines in der Turnhalle (wir berichteten). Die Hilfskrankenhäuser waren eine notwendig gewordene Maßnahme für den Fall, dass die Kapazitäten in den Kliniken nicht mehr ausreichen sollten. Jetzt können die meisten zum Glück wieder aufgelöst werden. Wie die Regierung mitteilt, betrifft das auch die Einrichtungen in Bad Feilnbach und in Ebersberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren