„Hilfe zur Selbsthilfe”

Losstand am kommenden Samstag ab 11 Uhr in der Hofstatt von der „Globalen Initiativenförderung"

image_pdfimage_print

Die „Globale Initiativenförderung” veranstaltet am kommenden Samstag in der Hofstatt in Wasserburg einen Losstand. Ab 11 Uhr  warten viele tolle Preise regionaler Geschäfte auf die Teilnehmer. Der Erlös geht an ein Krankenhaus-Projekt in Tansania.

Die Globale Initiativenförderung mit Sitz in Wasserburg hat es sich zur Aufgabe gemacht, jene Menschen zu unterstützen, welche aus eigener Initiative, selbstlos, das Leben von sich und ihren Mitmenschen verbessern wollen. Nur so kann „Hilfe zur Selbsthilfe” funktionieren.

Durch engen Kontakt mit den Menschen und unterstützten Projekten, wollen die Mitglieder eine Brücke schaffen – einen Kontakt, der es den Förderern ermöglicht, einen Überblick darüber zu haben, was mit ihrer Unterstützung geschieht und geschaffen wird.

Jede Förderung wird gemeinsam von den Mitgliedern des Vereins beschlossen und betreut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren