Hilfe für die Helfer

Allianz unterstützt Rettungsorganisation - Spende an Feuerwehr Wasserburg

image_pdfimage_print

2000 Euro überreichte Michael Heidrich (links) von der Allianz Generalvertretung in Wasserburg an die Feuerwehr der Stadt. Als Versicherer kennt die Allianz die vielfältigen Risiken und Schicksale des Alltags. „Die Hilfe, welche die vielen Einsatzkräfte tagtäglich leisten, um Leben zu retten und Leid zu lindern, ist immens. Daher unterstützt die Allianz die Feuerwehr sehr gern bei ihrer Arbeit“, sagte Heidrich.


Mit der Spende wird unter anderem die Anschaffung neuer Handlampen und  Handfunkgeräte unterstützt. Die Gehäuse der Akku-Handleuchten sind besonders robust und für den harten Feuerwehreinsatz bestens geeignet. Da der Analogfunk zukünftig nur mehr begrenzt verfügbar sein wird, ist eine Umstellung auf den Digitalfunk unbedingt notwendig.

Zu den Vorteilen des Digitalfunks gehören unter anderem die Verschlüsselung und damit die Abhörsicherheit des Funkverkehrs, die optimale Ausnutzung des Netzes durch
gemeinsame Verwendung der zur Verfügung stehenden Frequenzen und eine sehr gute
Sprachübertragung ohne störende Nebengeräusche.

„Nur gut ausgerüstete Einsatzkräfte können effektive Hilfe gewährleisten. Wir sind der
Allianz Deutschland AG daher dankbar für ihr Engagement“, so Kommandant
Georg Schmaderer (Zweiter von links).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren