Hilfe aus dem ganzen Landkreis

So viele rote Einsatzfahrzeuge hat mal wohl nicht mal vor 15 Jahren beim letzten großen Hochwasser-Einsatz in der Wasserburger Altstadt gesehen: Seit Mittag kommt der Verkehr rund um das Feuerwehrgerätehaus und das alte Burkhardt-Areal immer wieder zum Stocken. Feuerwehrwagen an Feuerwehrwagen reiht sich aneinander. Aus dem ganzen Landkreis werden Hilfsgüter für den Konvoi von Wasserburg nach Kroatien in die Altstadt gebracht – von Kolbermoor bis Umrathausen und von Bad Feilnbach bis Hemhof. Am Burghardt-Areal sind mittlerweile mehrere Sattelschlepper voll beladen worden.  

Noch in der Nacht wollen die Helfer aufbrechen. Alle Lkw erhalten ein spezielles Schild und werden zudem einheitlich beflaggt.

Fotos: WS