Heute wieder ein Queer Café online

Die Grünen im Landkreis laden ein: Auch im Netz geschützter Raum zum Reden und Kennenlernen

Über zwei Jahre findet nun schon das Queer Café im Grünen-Büro in Rosenheim statt. LGBTIQ*-Menschen (Lesbian Gay Bisexual Trans* Intersex Queer) und ihre Freund*innen finden dort einen geschützten Raum zum Reden und um Gleichgesinnte kennenzulernen. Eigentlich. Leider dauert die Corona-Pandemie an und auch das Queer Café bleibt geschlossen. Die Treffen finden daher seit Ende des letzten Jahres coronakonform als Videokonferenzen statt. Das nächste Queer Café online ist am  heutigen Samstag, 6. Februar, von 19 bis 21 Uhr, meldet die Initiatorin Steffi König aus Wasserburg.

Interessierte schreiben eine E-Mail an

queer@gruene-rosenheim.de

und bekommen dann die Zugangsdaten zur Videokonferenz zugeschickt.

So bleibt der Erfahrungsaustausch auch in der Online-Version im geschützten Raum.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren