Heute Flutlichtspiel in Forsting

Fußball-A-Klasse: Um 19.30 Uhr kommt der TSV Schnaitsee zur Nachholpartie

image_pdfimage_print

Gelingt dem SV Forsting-Pfaffing die Revanche für die letzte Begegnung? Fast genau ein Jahr ist es her, als die Schnaitseer in Forsting mit 1:0 knapp gewinnen konnten. Bei großartiger Stimmung und einem echten „Fight“ hatte Mario Riganti mit einem Traumfreistoß die damalige Partie für Schnaitsee entscheiden können. Heute Abend steht um 19.30 Uhr die Nachholpartie der neuen Saison gegen Forsting an.

Zuletzt konnte die Sonnenhuber-Elf aus Schnaitsee ihren Aufwärtstrend fortsetzen. So stehen mittlerweile drei Siege in Serie zu Buche. Die Partie gegen Halfing zuletzt (wir berichteten) war zunächst harte Kost. Zu großen Teilen spielte sich alles im Mittelfeld ab. Halfing versuchte sich durch zu kombinieren, doch die Gäste scheiterten am rigorosen Abwehrverhalten der TSV-Akteure.

Mit dem ersten Torschuss dann die Führung für Schnaitsee: Sebastian Reinthaler bugsierte das Leder über die Linie. Anschließend konnte Schnaitsee die Halfinger Defensive ab und zu aushebeln, doch Waldmann & Co. vergaben zu überhastet. Nach der Halbzeit bot sich ein ähnliches Bild: Halfing versuchte zu kombinieren und der TSV Schnaitsee lauerte auf Chancen. Für einen weiteren Treffer benötigten die Heimkicker jedoch einen Strafstoß, den Severin Schluck zum 2:0-Endstand verwandelte.

Der SV Forsting-Pfaffing rangiert derzeit auf Rang zwölf. Nach einer vier Spiele andauernden Niederlagen-Serie zu Beginn der Saison holte die Egglmeier-Elf am letzten Wochenende den ersten Punkt (wir berichteten). Gegen Taufkirchen reichte es am Schluss trotz Führung nur zu einem Unentschieden. Die Gastgeber brauchen gegen den Tabellensiebten die Punkte. Doch Schnaitsee wird versuchen, seine Serie fortzusetzen.

Nicht zur Verfügung stehen den Gästen weiterhin Dominik Ziegler, Tobias Gmeindl und Simon Edlmann. Zudem fällt Patrick Konhäuser auf Grund einer Zerrung aus.

Anpfiff der spannenden Partie in Forsting ist um 19.30 Uhr.

el

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren