Heroin in der Wohnung: Festnahme

Eine zufällige Verkehrskontrolle führte den Weg: Wie das Polizeipräsidium in Rosenheim am heutigen Dienstagvormittag meldet, hat die Polizei in Waldkraiburg jetzt über 300 Gramm Heroin in einer Wohnung sichergestellt – der 38-jährige Bewohner wurde festgenommen. Die Kripo Mühldorf hat die weiteren Untersuchungen in dem Fall übernommen …

Beamte der Polizei wollten im Stadtgebiet Waldkraiburg ein Fahrzeug zu einer Kontrolle anhalten. Ein Fahrzeug-Insasse versuchte zunächst noch zu flüchten, konnte aber wenig später angehalten und kontrolliert werden. Bei der Durchsuchung des Mannes fanden die Beamten eine geringe Menge Heroin sowie Kokain.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen durchsuchten die Beamten der Polizeiinspektion Waldkraiburg in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Traunstein die Wohnung des 38-jährigen, deutschen Tatverdächtigen.

Bei der Durchsuchung wurden neben diversen Beweismitteln auch über 300 Gramm Heroin aufgefunden und sichergestellt.

Das für Rauschgiftdelikte zuständige Fachkommissariat der Kripo Mühldorf am Inn übernahm die weiteren Ermittlungen in dem Fall. Nach Rücksprache mit der sachleitenden Staatsanwaltschaft wurde gegen den mutmaßlichen Tatverdächtigen Haftbefehl beantragt. Der zuständige Richter erließ Haftbefehl gegen den 38-Jährigen.