Helferkreis-Asyl kann Früchte ernten

Unzählige Stunden waren die Rotter Helfer seit 2014 ehrenamtlich aktiv, um die ankommenden Flüchtlinge zu unterstützen. Ziel war immer, dass die Neuankömmlinge möglichst schnell ihren Unterhalt selbst verdienen können und zufrieden neue Wurzeln schlagen. Dass dies ein beschwerlicher Weg ist, zumal die nicht einfache Sprache Deutsch erlernt werden musste, wurde immer klarer.


Sehr viele sind jetzt in Lohn und Brot und machen ihren Weg vorbildlich. Aktuell freut man sich beim Helferkreis-Asyl über die Eröffnung des Restaurants Palmyra in Rosenheim in der Rathausstraße 12.

Die beiden „Rotter Syrer” Husam und Nejervan haben mit ihrer Hände Arbeit das Restaurant nahe der Fußgängerzone in Rosenheim renoviert und mit einem gemütlichen Ambiente versehen.

Einige ehemalige Unterstützer waren jetzt dort und haben sich von dem köstlichen orientlisch-syrischen Essen überzeugt. Charmant wurden sie beraten und bedient. Der große Erfolg des Restaurants freut die „ehemaligen Helfer” in Rott sehr.

RB