Heimat ist ein Gefühl

Neue Fotoausstellung im Ameranger Rathaus mit Justine Betzl und Regine Richter

image_pdfimage_print

„Do bin i dahoam“: Wer kennt ihn nicht, diesen Spruch der Kampagne des Bayerischen Rundfunks, der zum Thema Heimat Flügel bekommen hat? Justine Betzl und Regine Richter haben in einer neuen Fotoausstellung im Ameranger Rathaus genau diesen Satz aufgegriffen und zeigen Arbeiten zum Thema Heimat, Natur, Brauchtum und Bayern. Die Vernissage ist am kommenden Donnerstagabend um 19 Uhr …

Von eben dort, wo sie zuhause sind, handelt die Ausstellung:

Wie heißt es so schön, Heimat ist ein Gefühl und kein Ort. Das Gefühl hier bin ich, hier will ich sein. Ist es auch ein Satz, der zeigt, dass man sich hier zuhause fühlen kann, auch wenn man nicht hier geboren ist, und ein „Zugroaster“ ist.

Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum von Fotos aus den unterschiedlichsten Blickwinkeln. Erhebende Landschaftsaufnahmen, Kurioses, aber auch Witziges – das sind die Motive der Arbeiten.

Zur Vernissage am 21. Februar um 19 Uhr wird herzlich eingeladen.

Die Ausstellung in Amerang dauert bis 3. Mai und kann zu den üblichen Rathaus-Öffnungszeiten besichtigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren