Heike Maas kommt mit Butterbrezen

Man kennt sie alle, die Menschen, die im Verborgenen tätig sind, damit alles gut läuft, alles ordentlich an seinem Platz ist und bleibt, alles versorgt, umhegt ist, alles funktioniert und geschmiert ist, alles und alle gefüttert, betreut und glücklich sind. Manchmal vergisst man aber, diesen Menschen „danke” zu sagen, weil es immer pressiert. Und eben diese Menschen will die Wasserburger CSU-Bürgermeisterkandidatin Heike Maas jetzt mit einer kleinen Brotzeit überraschen. Ein Anfang ist gemacht:

Heike Maas besuchte kürzlich den städtischen Bauhof. Weitere Besuche sollen folgen und es gibt auch schon ein paar Ideen dafür.

Wer eine Personengruppe kennt, die ein kleines Dankeschön verdient hat, kann sich bei Heike Maas bis Ende Februar melden: maas@csu-wasserburg.net  oder 0176/41 55 74 86). Sie wird die Butterbrezen als kleines Dankeschön vorbeibringen.