Hart erkämpfter 2:1-Erfolg

Landesliga: Wasserburg siegt knapp, aber verdient gegen den TSV Neuried

image_pdfimage_print

Blitzstart für die Wasserburger Löwen beim heutigen Abendspiel gegen den TSV Neuried: Schon nach 90 Sekunden stand es durch einen Treffer von Christoph Scheitzeneder 1:0 für die Heimelf. Doch der Tabellenletzte aus Neuried glich nach wenigen Minuten bereits aus. Auf dem Sportplatz an der Landwehrstraße entspann sich eine kampfbetonte Partie. Die Gäste liefen die Wasserburger vor allem in den ersten 30 Minuten extrem intensiv und früh an. Dennoch fiel die Entscheidung noch vor der Pause – für die Löwen!

Wie so oft war es Dominik Haas, der wenige Minuten vor dem Pausenpfiff den entscheidenden Treffer zum 2:1 setzte.

Neuried hatte dann auch in den zweiten 45 Minuten mehr Ballbesitz, die klareren Torchancen waren aber auf Wasserburger Seite. Letztlich siegten die Löwen knapp, aber hochverdient.

Ausführlicher Spielbericht folgt.

Fotos: WS

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren